fairsprochen.org - das FAIRE Forum

 
Autor Nachricht
PrittStift
Verfasst am: 26.05.2008, 19:13 Antworten mit Zitat
Site Admin Anmeldedatum: 16.01.2006 Beiträge: 468
Darboven hat jetzt auch Fairtrade-Bio-Kaffeepads rausgebracht. Heute bei REWE zu einem unglaublich günstigen Preis entdeckt... 3,99 Euro für 36 Pads. Wie sollen wir Weltläden da mithalten? Bei uns zahlt man 3,30 Euro für 18 GEPA-Pads, umgrechnet 6,60 für 36 Pads... bei dem CafÈ IntenciÛn handelt es sich um einen Spitzenkaffee, der u.A. bei Air-Berlin und in den Studentenkantinen ausgeschenkt wird. Ich frag mich immer wieder warum die Pads bei der GEPA so teuer sind. Die enthalten doch gerade mal 126g Kaffee. Der Mehrpreis (stichwort Fairer Handel) ist bei den wenigen Gramm Kaffee kaum der Rede wert.



[img]https://fotoalbum.web.de/gast/hendrik.koelsch/Kyrill/printImage?imageId=97594975&imageType=image.jpg[/img]



PS: Ich hoffe das Bild wird euch angezeigt, ansonsten: https://fotoalbum.web.de/gast/hendrik.koelsch/Kyrill
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tobias
Verfasst am: 26.05.2008, 20:49 Antworten mit Zitat
GAU - Größter anzunehmender User Anmeldedatum: 21.01.2006 Beiträge: 291
PrittStift hat Folgendes geschrieben:
Bei uns zahlt man 3,30 Euro für 18 GEPA-Pads, umgrechnet 6,60 für 36 Pads... Ich frag mich immer wieder warum die Pads bei der GEPA so teuer sind.
Bei El Puente kosten 18 Pads nur 2,99 Ä - so viel Marktwirtschaft sollte auch für Weltläden erlaubt sein. Wink
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Peter_Rellup
Verfasst am: 29.05.2008, 07:50 Antworten mit Zitat
Bronze Mitglied Anmeldedatum: 18.10.2007 Beiträge: 15
Man muss dran denken das REWE ein riesen Kasten ist.

Wer wei? zu welchen Konditionen und in welchen mengen die einkaufen Wink



Das muss nichts mit der GEPA, El Puente (die 40 Cent sind auch nicht wirklich billiger) zu tun haben.

Gegen Supermarkt Preise kommt man nicht an. Überleg doch mal warum es keine "Tante Emma" Läden mehr gibt.



Es sei denn Darboven bietet den gleichen Preis auch Weltläden an, dann ziehe ich alles zurück und behaupte das Gegenteil^^
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PrittStift
Verfasst am: 29.05.2008, 18:54 Antworten mit Zitat
Site Admin Anmeldedatum: 16.01.2006 Beiträge: 468
Gut, Rewe ist riesig, aber bei Kaffee ist die Gewinnmarge, bzw. der von dem Gro?händler gewährte Rabatt, selbst bei riesen Mengen sehr gering und die Pads gibt es noch nicht flächendeckend. Anzumerken sei auch, dass bei Rewe die GEPA-Pads 10 Cent* teurer sind als im Weltladen, die Sesamriegel kosten da sogar 0,49 Euro* statt 0,35 Euro. An der Menge wird der niedrige Preis daher nicht liegen.



*gilt für die von mir besuchten Märkte in unserer Region, muss nicht deutschlandweit so sein.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PrittStift
Verfasst am: 08.08.2008, 22:24 Antworten mit Zitat
Site Admin Anmeldedatum: 16.01.2006 Beiträge: 468
Die Gepa-Pads werden zum 1. Oktober günstiger. Wer wissen möchte wie viel diese dann kosten (UVP), dem empfehle ich mal bei Kaufland vorbei zu schauen. Dort gibt es die Pads bereits seit etwa einem Jahr zum neuen Preis . Rolling Eyes
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
< >
Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen