fairsprochen.org - das FAIRE Forum

 
Autor Nachricht
udo
Verfasst am: 22.03.2011, 20:19 Antworten mit Zitat
Bronze Mitglied Anmeldedatum: 11.12.2010 Beiträge: 19 Wohnort: Neu-Isenburg
Hallo, wie ist Eure Meinung ?? wie ist Euer Wissensstand ??



Kann ein WL ( egal wo in Deutschland ) , darf ein WL ( vertreten durch seinen Vorstand ) für politische Ziele aktiv werden wenn diese nicht im Zusammenhang stehen mit mehr Gerechtigkeit im Welthandel. Sondern wenn es z.B. um die Luftangriffe auf Tripolis geht oder wenn es sich um die AKW Problematik handelt, oder, oder ???

Darf ein WL , sagen wir mal für ein diesbezügliches Poster, das WL-Logo bzw. das WL Orange verwenden ??

Ich trage mich natürlich mit dem Gedanken beim DV nachzufragen, aber Eure Einschätzung würde mich erst einmal brennend interessieren.



Vielleicht habt Ihr es schon an der Art meiner Fragestellung gemerkt, meiner Meinung nach ist das nicht akzeptabel. Es sei denn, der Verein ist nicht im DV und hat sich ausserdem auf einer MV für weitergehende politische Ziele ausgesprochen.



Gruss, Udo
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
PrittStift
Verfasst am: 22.03.2011, 23:18 Antworten mit Zitat
Site Admin Anmeldedatum: 16.01.2006 Beiträge: 468
Meine persönliche Einschätzung:



Zitat:
Kann ein WL ( egal wo in Deutschland ) , darf ein WL ( vertreten durch seinen Vorstand ) für politische Ziele aktiv werden wenn diese nicht im Zusammenhang stehen mit mehr Gerechtigkeit im Welthandel.




Es kommt auf die Ausrichtung des WL, bzw. des Vereins an. Ist der Verein eine sehr offene Eine-Welt-Gruppe, so darf diese sicher auch politisch Stellung beziehen. ABER ACHTUNG: Bei vielen Themen gehen die Meinungen sehr weit auseinander. Daher kann eine politische Aussage nach Au?en auch dem WL oder dem Verein schaden (Kunden mit einer anderen Meinung werden verärgert = meiden den WL).



Zitat:
Sondern wenn es z.B. um die Luftangriffe auf Tripolis geht oder wenn es sich um die AKW Problematik handelt, oder, oder ???


Beide Themen haben nichts direkt mit dem Ziel des WL, bzw. des fairen Handels zu tun. Der WL kann solche Themen generell unterstützen, z.B. Flyer zum Atomausstieg auslegen oder auf der eigenen Webseite damit werben, dass ökostrom genutzt wird. Auch kann ein Weltladen dazu aufrufen bei dem Einkauf auf Produkte mit Blauem Engel zurück zu greifen. Hier geht es ja auch um den Konsum und z.B. um die Verbesserung des Weltklimas. Zu einer Demonstration z.B. gegen Atomkraft oder zu einer Tripolis-Diskussionsrunde sollte m.E. ein WL nicht aufrufen. Umweltthemen sind sehr gut bei Umweltgruppen aufgehoben. Für viele Bereiche gibt es eigene Gruppen und Vereine die sich hier besser positionieren sollten: Greenpeace, Attac, BUND, NABU, Amnesty, oder eben die Parteien.



Zitat:
Darf ein WL , sagen wir mal für ein diesbezügliches Poster, das WL-Logo bzw. das WL Orange verwenden ??


Sicher gibt es da Richtlinien zur Nutzung des Logos. Nach meiner Einschätzung darf aber nichts dagegen sprechen, wenn der Weltladen auf einem Plakat von einer gemeinsamen Aktion (z.B. zusammen mit anderen Gruppen gegen Atomkraft) auftaucht. Das Logo darf hier sicher verwendet werden. Kritisch wird es mit eigenen Plakaten, die der weltladen selbst herstellt. Da sollte man beim DV nachfragen.





Grundsätzlich stehen in der Satzung eines Vereins die Ziele. Auf der Mitgliederversammlung können weitere Punkte besprochen/beschlossen werden.



Das alles ist meine Meinung!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tobias
Verfasst am: 23.03.2011, 19:31 Antworten mit Zitat
GAU - Größter anzunehmender User Anmeldedatum: 21.01.2006 Beiträge: 291
Also erst mal: ich wei? es auch nicht und kann deshalb auch nur eine persönliche Einschätzung abgeben.



Die eine Seite ist ja die Weltladen-interne Seite, da kommt es auf die Vereinssatzung und die internen Beschlüsse (Vorstand, Mitgliederversammlung) an. Manchmal ist der Vereinszweck in der Satzung ja sehr allgemein formuliert mit Stichworten wie "Völkerverständigung","Bewahrung der natürlichen Lebensgrundlagen", "Frieden","Entwicklungs-- und Umweltprojekte", das kann auch Atomkraft oder Libyen-Krieg einschlie?en.



Für einen Franchise-Nehmer gibt es bestimmt detaillierte Vertragsregelungen über die Verwendung des Logos (einen Atomkraft-Flyer mit McDonalds-Logo kann ich mir nur schwer vorstellen), beim Dachverband handelt es sich hingegen ja "nur" um eine Vereinsmitgliedschaft. Die Verwendung des Logos ist meines Wissens an die Mitgliedschaft und die Anerkennung von Satzung des DV und die Konvention der Weltläden gebunden. Die Satzung des DV habe ich leider gerade nicht zur Hand und in der Konvention finde ich keinen entsprechenden Ausschluss - eher im Gegenteil: "Weltläden verstehen sich aber auch als Teil einer umfassenderen Bewegung für nachhaltigen Konsum."



Wenn man die Projekte und Aktionen des DV betrachtet, gibt es da ja viele Dinge, die weit über den fairen Handel hinausgehen. Zum Beispiel die Themen Klimaschutz, öko-fair (u.a. Landwirtschaft in Deutschland), Recyclingpapier oder regionale Bioprodukte (zugelassen als Ergänzungsprodukt) oder in der letzten WLDV-Rundmail: "Eine Aktion von naturstrom: Animiert Eure KundInnen zum Stromwechsel und profitiert von einem Gutschein. Der Ökostrom-Anbieter naturstrom ruft Weltläden aktuell dazu auf, gemeinsam mit ihnen den Atomausstieg in Deutschland weiter voranzutreiben."



Teilweise hat der Faire Handel ja auch Wurzeln in der Friedens- und Umweltbewegung, ich kann mir deshalb nicht vorstellen, dass Themen wie Atomausstieg oder Libyen beim DV und in der Logonutzung zu Problemen führen - wobei Du ja gar nicht geschrieben hast, was Du unter "AKW-Problematik" verstehst. Ein Poster für eine Laufzeitverlängerung könnte vielleicht beim DV doch zu Diskussionen führen...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
udo
Verfasst am: 05.04.2011, 19:44 Antworten mit Zitat
Bronze Mitglied Anmeldedatum: 11.12.2010 Beiträge: 19 Wohnort: Neu-Isenburg
vielen Dank für die umfassenden Antworten, das hat sehr geholfen.

Ich nenne es mal Orientierungshilfe Smile

Gruss, Udo
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
< >
Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen